jurAbisZ.de | Strafrecht Definitionen

Alleintäter

Alleintäter

Alleintäter (Einzeltäter) ist, wer die Straftat selbst begeht und nicht Mittäter oder mittelbarer Täter ist. Der Alleintäter verwirklicht alle Tatbestandsmerkmale in eigener Person.

Wichtig: Der Begriff wird insbesondere in Abgrenzung zur mittelbaren Täterschaft verwendet (selbst (!) oder durch einen anderen, § 25 I StGB).

Strafrecht Definitionen > Beteiligung > Täterschaft > Alleintäter | Mittäterschaft | Mittelbare Täterschaft | Nebentäter

jurAbisZ.de | © Jan Knupper | Impressum