jurAbisZ.de | Strafrecht Definitionen

Besondere Vorsatzformen

Besondere Vorsatzformen

Neben dem direktem Vorsatz (ersten und zweiten Grades) und dem Eventualvorsatz gibt es noch andere Arten des Vorsatzes. Zu den besonderen Vorsatzformen gehören

Der dolus generalis ist keine besondere Vorsatzform, sondern ein Fall des Irrtums über den Sachverhalt.

Verwandte Themen

Subjektiver Tatbestand | Vorsatz

Links

BGH 3 StR 303/01: Kofferraum-Fall (dolus antecedens)
BGH 4 StR 298/83: Keine Berücksichtigung eines einer Handlung nachfolgenden Vorsatzes (dolus subsequens)
BGH 2 StR 18/17: Umgekehrter Jauchegrubenfall (dolus subsequens)
Ingeborg Puppe: Aberratio ictus und dolus alternativus

FAQ

Welche besonderen Vorsatzformen gibt es?

Warum ist der dolus generalis keine besondere Vorsatzform?

· · ·
Strafrecht Definitionen > Tatbestand > Subjektiver Tatbestand > Vorsatz > Besondere Vorsatzformen > dolus antecedens | dolus subsequens | dolus alternativus

jurAbisZ.de | © Jan Knupper | Impressum