jurAbisZ.de | Strafrecht Definitionen

Irrtum über die rechtliche Bewertung

Irrtum über die rechtliche Bewertung

Ein Irrtum über die rechtliche Bewertung (Rechtsirrtum) bedeutet, dass sich die Fehlvorstellung des Täters auf einen rechtlichen Aspekt bezieht. Der Sachverhalt wird dagegen richtig eingeschätzt. Folgende Irrtümer sind hier möglich:

Im Gegensatz hierzu steht ein Irrtum über den Sachverhalt.

FAQ

Was ist ein Irrtum über die rechtliche Bewertung?

Was ist der Gegensatz zum Irrtum über die rechtliche Bewertung?

· · ·
Strafrecht Definitionen > Irrtum > Irrtum über die rechtliche Bewertung > Verbotsirrtum | Erlaubnisirrtum | Wahndelikt | Entschuldigungsirrtum

jurAbisZ.de | © Jan Knupper | Impressum