jurAbisZ.de | Strafrecht Definitionen

Qualifikation

Qualifikation

Eine Qualifikation ist ein unselbstständiger Tatbestand, der im Vergleich zum Grundtatbestand zusätzliche Tatbestandsmerkmale enthält, die strafschärfend wirken. Beispiele:

  • Schwere Körperverletzung, § 224 StGB (Grundtatbestand: Körperverletzung, § 223 StGB).
  • Schwerer Raub, § 250 StGB (Grundtatbestand: Raub, § 249 StGB).
  • Beleidigung mittels einer Tätlichkeit (§ 185 2. Alt. StGB).

Die Qualifikation steht im Gegensatz zur Privilegierung. Eine besondere Art der Qualifikation ist das erfolgsqualifizierte Delikt.

FAQ

Was ist eine Qualifikation?

Was ist das Gegenteil zur Qualifikation?

· · ·
Strafrecht Definitionen > Deliktsformen > Grundtatbestand > Qualifikation > Erfolgsqualifiziertes Delikt

jurAbisZ.de | © Jan Knupper | Impressum