jurAbisZ.de | Strafrecht Definitionen

Systematische Auslegung

Systematische Auslegung

Die systematische Auslegung erklärt den Sinn einer Norm nach ihrer Stellung im Gesetz. Nach systematischen Grundsätzen vorzuziehen ist nach dieser Auslegungsmethode immer diejenige Erklärung, die sich am besten in den Gesetzeszusammenhang einfügt. Zur systematischen Auslegung gehören zum Beispiel die Kriterien, in welchem Abschnitt eine Norm steht oder in welcher Art andere Absätze derselben Norm formuliert sind.

Diese Art der Auslegung orientiert sich dabei an einer äußeren und inneren Systematik:

  • Äußere Systematik: Hier geht es um die äußerliche Stellung von Normen, Absätzen und Sätzen (Beispiel: Allgemeiner oder Besonderer Teil, Überschriften, Abschnitte oder Teile eines Gesetzes). Die Auslegung orientiert sich an Kriterien der formalen Logik.
  • Die innere Systematik bezieht sich auf die inhaltliche Bewertung im Rahmen des Rechtssystems, die sich aus dem Grundsatz der Einheit der Rechtsordnung ergibt.

Auch beim systematischen Vergleich ist zu beachten, dass derselbe Begriff je nach Regelungszweck in einem anderen Zusammenhang unterschiedliche Bedeutungen haben kann. Insofern ist der Sinngehalt von Rechtsnormen relativ.

Verwandte Themen

Auslegungsmethoden | Grammatische Auslegung | Historische Auslegung | Teleologische Auslegung

Links

lecturio.de: Systematische Auslegung
Jens Ph. Wilhelm: Einführung in das juristische Denken und Arbeiten: Die systematische Auslegung (4.2 b, S. 23) [PDF]
Felix Jocham: Kurzeinführung in die Methodenlehre: Was versteht man unter systematischer Auslegung? (S. 2) [PDF]

FAQ

Wie interpretiert die systematische Auslegungsmethode Normen?

Was bedeutet die Stellung im Gesetz bei der systematischen Auslegung?

Was versteht man unter der Relativität von Rechtsbegriffen?

· · ·
Strafrecht Definitionen > Grundsätze > Auslegungsmethoden > Systematische Auslegung | Grammatische Auslegung | Historische Auslegung | Teleologische Auslegung | Erst-recht-Schluss | in dubio pro reo | Subsumtion

jurAbisZ.de | © Jan Knupper | Impressum