jurAbisZ.de | Strafrecht Definitionen

Übergesetzlicher entschuldigender Notstand

Übergesetzlicher entschuldigender Notstand

Der übergesetzliche entschuldigende Notstand kommt in Ausnahmefällen als Entschuldigungsgrund in Betracht, wenn weder eine Notstandslage nach § 34 StGB (rechtfertigender Notstand) noch nach § 35 StGB (entschuldigender Notstand) vorliegen.

Siehe auch: Entschuldigungsgründe | Rechtfertigender Notstand | Entschuldigender Notstand | Notwehr | Rechtfertigende Pflichtenkollision | Unzumutbarkeit normgemäßen Verhaltens | Schuld | Rechtswidrigkeit

Überblick: Alle 162 Definitionen A-Z