jurAbisZ.de | Strafrecht Definitionen

Festnahmerecht

Festnahmerecht

Das Festnahmerecht gemäß § 127 I StPO ist ein Rechtfertigungs­grund für Eingriffe in die persönliche Freiheit. Voraussetzungen:

  • Der Täter wird auf frischer Tat betroffen oder verfolgt.
  • Es besteht ein Festnahmegrund (Fluchtgefahr, Identitätsfeststellung nicht möglich)
  • Die Festnahmehandlung muss verhältnismäßig sein.

Siehe auch: Rechtswidrigkeit | Rechtfertigungsgründe | Notwehr | Einwilligung | Mutmaßliche Einwilligung | Defensivnotstand | Aggressivnotstand | Rechtfertigende Pflichtenkollision | Vorsatz | Erlaubnistatbestandsirrtum | Schuld

Überblick: Alle 162 Definitionen A-Z