jurAbisZ.de | Strafrecht Definitionen

Gefährdungsdelikt

Gefährdungsdelikt

Ein Gefährdungsdelikt ist ein strafrechtlicher Tatbestand, bei dem es nicht auf die konkrete Verletzung, sondern auf die Gefahr der Verletzung eines Rechtsguts ankommt.

Siehe auch: Konkretes Gefährdungsdelikt | Abstraktes Gefährdungsdelikt | Erfolgsdelikt | Verletzungsdelikt | Zustandsdelikt | Vorsatz | Fahrlässigkeit | Objektiver Tatbestand | Verhaltensgebundenes Delikt | Tätigkeitsdelikt | Objektive Zurechnung | Erlaubtes Risiko | Einverständnis

Überblick: Alle 162 Definitionen A-Z