jurAbisZ.de | Strafrecht Definitionen

Historische Auslegung

Historische Auslegung

Die historische Auslegung fragt danach, was der Gesetzgeber mit einer Norm bezweckt hat. Entscheidend für die Auslegung ist der historische Wille des Gesetzgebers.

  • Bei Konflikten zwischen der historischen und der teleologischen Auslegung ist streitig, ob der damalige oder der objektivierte Gesetzgeberwille aus heutiger Sicht heranzuziehen ist.

Siehe auch: Auslegungsmethoden | Grammatische Auslegung | Systematische Auslegung | Teleologische Auslegung | Teleologische Reduktion | Rückwirkungsverbot | Analogieverbot | Gesetzlichkeitsprinzip | Bestimmtheitsgrundsatz | Erst-recht-Schluss | argumentum a maiore ad minus | argumentum a minore ad maius | in dubio pro reo

Überblick: Alle 162 Definitionen A-Z

...