jurAbisZ.de | Strafrecht Definitionen

Intensiver Notwehrexzess

Intensiver Notwehrexzess

Beim intensiven Notwehrexzess überschreitet der Täter die Grenzen des Erforderlichen und Gebotenen bei der Abwehr einer objektiv bestehenden Notwehrsituation. Hier kommt der Entschuldigungsgrund des § 33 StGB (Notwehrexzess) in Betracht.

  • Voraussetzung ist ein asthenischer Affekt des Täters: Handeln aus Verwirrung, Furcht oder Schrecken.

Vgl. Extensiver Notwehrexzess

Siehe auch: Notwehrexzess | Extensiver Notwehrexzess | Asthenischer Affekt | Schuld | Notwehr | Entschuldigungsgründe | Fahrlässigkeit | Vorsatz | Tatbestandsirrtum | Entschuldigungsirrtum | Entschuldigungstatbestandsirrtum | Erlaubnisirrtum | Erlaubnistatbestandsirrtum | Sachverhalt

Überblick: Alle 162 Definitionen A-Z