jurAbisZ.de | Strafrecht Definitionen

Systematische Auslegung

Systematische Auslegung

Die systematische Auslegung erklärt den Sinn einer Norm nach ihrer Stellung im Gesetz. Nach systematischen Grundsätzen vorzuziehen ist deshalb immer diejenige Erklärung, die sich am besten in den Gesetzeszusammenhang einfügt.

  • Zur systematischen Auslegung gehört zum Beispiel auch, in welchem Abschnitt eine Norm steht.

Siehe auch: Auslegungsmethoden | Grammatische Auslegung | Historische Auslegung | Teleologische Auslegung | Teleologische Reduktion | Rückwirkungsverbot | Analogieverbot | Gesetzlichkeitsprinzip | Bestimmtheitsgrundsatz | Erst-recht-Schluss | argumentum a maiore ad minus | argumentum a minore ad maius | in dubio pro reo

Überblick: Alle 162 Definitionen A-Z

...