jurAbisZ.de | Strafrecht Definitionen

Subsumtion

Subsumtion

Subsumtion ist die Unterordnung eines Sachverhalts unter einen Tatbestand. Beispiel:

  • Wegnahme ist der Bruch fremden und die Begründung neuen Gewahrsams an einer Sache. Eine Sache ist ein körperlicher Gegenstand.
  • A hat fremden Gewahrsam an einem körperlichen Gegenstand gebrochen und an diesem neuen Gewahrsam begründet.
  • Also hat A die Sache weggenommen.

Je nachdem, für welche Auslegungsmethode sich man bei der Interpretation von Tatbeständen entscheidet, kann die Subsumtion zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.

FAQ

Was bedeutet Subsumtion?

Wann kann es bei einer Subsumtion zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen?

· · ·
Strafrecht Definitionen > Grundsätze > Auslegungsmethoden > Subsumtion > Sachverhalt

jurAbisZ.de | © Jan Knupper | Impressum