jurAbisZ.de | Strafrecht Definitionen

Unzumutbarkeit normgemäßen Verhaltens

Unzumutbarkeit normgemäßen Verhaltens

Die Unzumutbarkeit normgemäßen Verhaltens wird vereinzelt als regulatives Prinzip für Unterlassungsdelikte und Fahrlässigkeitsdelikte angenommen. Ein normgemäßes Verhalten ist unzumutbar, wenn außergewöhnliche Umstände es dem Normadressaten besonders schwer machen, sich pflichtgemäß zu verhalten.

Beispiel: Ein Kutscher geht eine Gefahr ein, um seinen Arbeitsplatz nicht zu verlieren (Leinenfängerfall).

RGSt 30, 25: Leinenfängerfall

FAQ

Was bedeutet die Unzumutbarkeit normgemäßen Verhaltens?

Welches Urteil ist der Klassiker für den Gedanken der Unzumutbarkeit normgemäßen Verhaltens?

· · ·
Strafrecht Definitionen > Schuld > Entschuldigungsgründe > Unzumutbarkeit normgemäßen Verhaltens | Entschuldigender Notstand | Notwehrexzess | Übergesetzlicher entschuldigender Notstand

jurAbisZ.de | © Jan Knupper | Impressum